Monatliche Archive: April 2018


Zur heute angekündigten Abschaffung der Echo-Preisverleihung, erklärt Jörn Freynick, Sprecher der FDP-Landtagsfraktion für LSBTI*-Menschen1: „Das Aus für den Echo scheint ebenso überhastet vollzogen worden zu sein, wie die skandalöse Preisverleihung vor zwei Wochen. Ein Ende des Echo ist durch die Beschädigung des Ansehens begrüßenswert. Dies darf für den Bundesverband der […]

Abschaffung der Echo-Preisverleihung darf keine Flucht vor der gesellschaftlichen Verantwortung ...


Änderungen Landesentwicklungsplan Freynick und Brockes: Entwicklungsmöglichkeiten für Kommunen entfesselt – Ausbau der Windenergie in geordnete Bahnen gelenkt Der liberale Wirtschaftsminister Prof. Pinkwart hat heute die vom Kabinett beschlossenen Änderungen am Landesentwicklungsplan (LEP) vorgestellt, die nun in einem Beteiligungsverfahren diskutiert werden. Jörn Freynick, Sprecher für Landesplanung in der FDP-Landtagsfraktion, begrüßt die […]

Entwicklungsmöglichkeiten für Kommunen entfesselt


Zur umstrittenen Preisverleihung des Echo an die Rapper Kollegah und Farid Bang in der Kategorie „Hip-Hop/Urban national“, erklärt Jörn Freynick, Sprecher der FDP-Landtagsfraktion für LSBTI*-Menschen: „Die Kunstfreiheit in unserem Land ist ein hohes Gut. Etwas anderes ist es jedoch in nahezu jeder Zeile nur frauenfeindliche, homophobe und antisemitische Aussagen zu […]

Preisverleihung des Echo an Kollegah und Farid Bang ist ein ...



Jörn Freynick, Landtagsabgeordneter aus Bornheim, begrüßt die Förderung des Rhein-Sieg-Kreises im Rahmen der Bund-Länder-Initiative “Leistung macht Schule”. Talentierte und leistungsstarke Kinder und Jugendliche werden mit dieser Initiative gezielt gefördert – unabhängig von Herkunft, Geschlecht und sozialem Status. Dazu stellen Bund und Länder in gleichen Teilen insgesamt 125 Millionen Euro bereit. […]

Mehr Bildungsgerechtigkeit für Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen


Die Landesregierung hat die Verteilung der 100 Millionen Euro aus der Integrationspauschale konkretisiert. Der Verteilschlüssel sieht vor, dass die Mittel anteilig nach Flüchtlingsaufnahmegesetz und Anzahl der Personen mit Wohnsitzauflage für die Kommunen berechnet werden. Jörn Freynick, Landtagsabgeordneter aus Bornheim (Rhein-Sieg-Kreis) begrüßt den Beschluss der Landesregierung zur Entlastung der Kommunen des […]

Freynick: Kommunen des Rhein-Sieg-Kreis erhalten 3,3 Mio. Euro zusätzlich für ...