Monatliche Archive: März 2019


Der Bundesrat hat heute den Digitalpakt Schule beschlossen. Damit werden Fördermittel für die bessere Ausstattung der Schulen mit digitaler Technik bereitgestellt. Der Landtagsabgeordnete Jörn Freynick begrüßt die Entscheidung: „Das ist ein gutes Signal für die schulische Bildung. Mit dem Digitalpakt Schule erhalten unsere Schulen im Rhein-Sieg-Kreis Unterstützung bei der Digitalisierung […]

Der Digitalpakt Schule kommt


Oliver Krauß (CDU) und Jörn Freynick (FDP): Die erhebliche Aufstockung des Landesstraßenerhaltungsprogramms, die der nordrhein-westfälische Landtag beschlossen hat, gibt neuen Spielraum, den vielfachen Sanierungsbedarf entlang der Landesstraßen auch im linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis weiter abzuarbeiten. Wie verlautbart, stehen mithin die seit vielen Jahren ersehnten Gelder für die Instandsetzung der L 182 zwischen Bornheim-Brenig […]

Neuer Rückenwind für die Ertüchtigung der Verkehrswege im linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis


Gute Nachrichten für den rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis: Für den Erhalt der Landesstraßen gibt es in diesem Jahr mehr Geld aus Düsseldorf. Die Landesregierung hat jetzt die Verteilung der 175 Millionen Euro Landesmittel bekanntgegeben. „Der rechtsrheinische Teil unseres Kreises profitiert davon mit 2,84 Millionen Euro“, erklärt der FDP-Landtagsabgeordnete Jörn Freynick. „Die NRW-Koalition […]

Rechtsrheinischer Rhein-Sieg-Kreis erhält mehr Mittel für Landesstraßen



Mit großer Trauer habe ich heute vom Ableben von Klaus Kinkel gehört. Als Staatssekretär im Bundesjustizministerium gehörte er in der Wendezeit zu einem der Architekten der deutschen Wiedervereinigung. 1992 trat er die Nachfolge von Hans-Dietrich Genscher als Außenminister an. Hierbei steuerte er die Bundesrepublik erfolgreich in die weltpolitische Ordnung, die […]

Zum Tode von Klaus Kinkel