Digital Hubs sollen zu regionalen Digitalagenturen ausgebaut werden


Zum gemeinsamen Antrag von CDU und FDP zur Weiterentwicklung von Digital Hubs erklärt Jörn Freynick, Mitglied im Ausschuss für Digitalisierung und Innovation des Landtags:

 

„Die Digitalisierung stellt eine umfassende Umwälzung unserer Gesellschaft in der Gegenwart dar. Der beste Ansprechpartner für die Entwicklung der Digitalen Wirtschaft sind die sechs Digital Hubs in NRW.

 

Diese leisten bereits eine wichtige Aufgabe in NRW. Sie dienen als Inkubatoren der Entwicklung einer digitalen Wirtschaft und sind daher ein unerlässlicher Partner für bereits bestehende Unternehmen im digitalen Transformationsprozess, die noch Hilfe und Aufklärung benötigen.

 

Daher fordert die NRW-Koalition die Landesregierung auf, die Digital Hubs in unserem Land zu verknüpfen, zu stärken und zu regionalen Digitalagenturen für bestehende kleine und mittlere Unternehmen und für Neugründungen auszubauen. Eine Einwerbung von Drittmitteln zu einer verstärkt eigenwirtschaftlichen Arbeit soll ebenfalls ermöglicht werden.“