In dieser Woche wurde Hendrik Wüst für das Amt des Ministerpräsidenten nominiert. In den vergangenen viereinhalb Jahren haben wir stets sehr vertrauensvoll mit der CDU und Hendrik Wüst als Verkehrsminister zusammengearbeitet. Ich freue mich sehr über die Nominierung und bin mir sicher, dass wir auch weiterhin eng und fair zusammenarbeiten werden, um unser Land voranzubringen.

Eröffnung Digital Hub Bonn

Vergangene Woche fand die Eröffnung des Coworking und Event Spaces am Bonner Hauptbahnhof statt. Die fünf DWNRW-Hubs sind zentrale Akteure für die Entwicklung des Start-up-Ökosystems in Nordrhein-Westfalen. Ein Highlight der Veranstaltung war, dass der Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Pinkwart bekannt gab, dass die Hubs ab Oktober 2022 für weitere drei Jahre mit bis zu 750.000 Euro jährlich pro Hub gefördert werden. Mit dabei waren unter anderem Franziska Müller-Rech MdL , Stefan Hegen (IHK) und Dr. Jörg Haas der maßgeblich am Bau des Bonner Bogens beteiligt war.

Live aus der Leitstelle

🔔 Bei besonderen Gefahrenlagen wie Naturkatastrophen sind schnelle, zuverlässige und glaubwürdige Warnhinweise in betroffenen Gebieten essenziell. Wir als NRW-Koalition setzen uns dafür ein, dass die Leitstellen der Feuerwehr sich im Notfall ins laufende Radioprogramm einschalten können. So können wichtige Informationen über Lokalsender geteilt werden.

📻 „Live aus der Leitstelle“ soll unabhängig von den Arbeitszeiten der Radiosender funktionieren, sodass die Feuerwehr sich auch nachts und an Wochenenden einschalten und die Reichweiten der Sender für Warnhinweise nutzen kann.

Ich freue mich sehr über die starken Ergebnisse für die Freien Demokraten. Im Rhein-Sieg-Kreis konnten wir NRW-weit das viertbeste Ergebnis holen. Mein Dank gilt den engagierten Mitgliedern, ohne die dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre. Die gute Nachricht: Nicole Westig wird auch weiterhin den Rhein-Sieg-Kreis in Berlin vertreten. Eine Vollblut-Liberale, die sich mit viel Elan für den Rhein-Sieg-Kreis stark macht. Herzlichen Glückwunsch liebe Nicole.

Servicetelefon für den Wiederaufbau

Als weitere Hilfssäule nach der Flutkatastrophe hat das Land NRW ein Servicetelefon für betroffene Bürgerinnen und Bürger eingerichtet. Dort werden alle Fragen zum Beantragungsverfahren von Wiederaufbauhilfen beantwortet. Das Telefon ist sieben Tage pro Woche erreichbar ☎

Weltkindertag

Der diesjährige Weltkindertag steht unter dem Motto: Kinderrechte jetzt!Dieser besondere Tag soll besonders auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam machen und zeigen, dass viele Kinder eben nicht einfach Kinder sein dürfen. Es ist unsere Aufgabe das Wohlergehen unserer Kleinsten zu sichern, denn sie sind entscheidend für eine nachhaltige Entwicklung in Richtung Zukunft.

Besuch von Herbert Reul in Rheinbach

Rheinbach war stark vom Hochwasser im Juli betroffen. Auch die Polizeiwache stand unter Wasser und muss nun renoviert werden. Umso mehr freut es mich, dass nun ein Provisorium errichtet wurde. Die neue Polizeiwache besteht aus drei Containern und steht den Bürgerinnen und Bürgern täglich rund um die Uhr zur Verfügung.

Bei der Eröffnung am Montag konnte ich mir ein Bild von der neuen Wache machen und hatte die Gelegenheit zum kurzen Austausch mit NRW-Innenminister Herbert Reul. Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön für die schnelle Lösung.

CSD Dortmund

Für mehr Toleranz und Vielfalt fand am Wochenende der CSD in Dortmund statt. Ich hab mich gefreut, dass insbesondere die Liberalen so stark vertreten waren. 🏳️‍🌈

Mit dabei waren unter anderem Michael Kauch, Sabine Bauckhage, Julian Kull und Steffen Kaestner.

Dorffest Widdig

Gemeinsam mit meinem Landtagskollegen Oliver Krauß, CDU habe ich am Wochenende bei bestem Wetter das Dorffest in Widdig besucht. Wie in jedem Jahr ein schönes Fest mit tollem Programm für Groß und Klein. Vielen Dank an den Widdiger Ortsvorsteher Christoph Kany. Dem neu gegründeten Förderverein 1125 Jahre Widdig wünsche ich viel Erfolg.