Sicherung der Unterstützung für die “Fachberatung Gleichgeschlechtliche Lebensweisen in der offenen Senior*innenarbeit NRW”

Am Donnerstag den 10. Dezember 2020 hat der Haushaltsausschuss des Landtags den FDP-Haushaltsänderungsantrag zur Förderung der „Fachberatung Gleichgeschlechtliche Lebensweisen in der offenen Senior*innenarbeit NRW“ zugestimmt. Damit ist die weitere Finanzierung für die Landesfachberatung sichergestellt.
Dazu erklärt Jörn Freynick, Sprecher für LSBTIQ*: „Für die FDP-Landtagsfraktion stellt die queere Senior*innenarbeit einen wichtigen Pfeiler der Unterstützung einer diversen Gesellschaft dar, die das Kernelement unserer politischen Überzeugung ist. Aus diesem Grund bedarf sie unbedingt einer Unterstützung durch die Landespolitik. Ich freue ich mich daher sehr, dass diese wichtige Arbeit mit einer weitergehenden Unterstützung wertgeschätzt und anerkannt wird.“